Werbung

Orchideen ABC - Die Welt der Orchideen

Extra für die Orchideenfreunde unter euch: Eine Auflistung der bekanntesten und beliebten Orchideenarten für die Zimmer- und Gartenhaltung.

Aerangis-Orchidee (Aerangis)

Blüten der Aerangis biloba

Die Aerangis ist eine kleinwüchsige und epiphytisch wachsende Orchidee. Sie entwickelt unzählige Luftwurzeln und wird üblicherweise auf ein Holz-, Kork oder Tonstück aufgebunden.

Mehr Infos

Aerides-Orchidee (Aerides)

Blüten der Aerides odoratum

Die Aerides-Orchidee ähnelt von der Wuchsform her der Vanda, weshalb sie auch ähnliche Pflegeansprüche hat. Die Besonderheit bei den Aerides-Arten ist allerdings, dass die Blüten in den meisten Fällen sehr stark duften.

Mehr Infos

Coelogyne (Coelogyne cristata)

Coelogyne cristata

Die Coelogyne-Orchide mag einen hellen, kühlen Standort mit Vormittags- oder Nachmittagssonne. Sie verträgt keine Mittagssonne. Im Sommer darf die die Orchidee auch gern nach draußen.

Mehr Infos

Cymbidium-Orchidee (Cymbidium)

Cymbidium Hybride rosa

Cymbidium-Orchideen benötigen einen sehr hellen bis sonnigen Standort. Während des Sommers sind sie aber vor direkter Mittagssonne zu schützen.

Mehr Infos

Dendrobium-Orchidee (Dendrobium)

Dendrobium nobile

Die Dendrobium ist eine sehr beliebte Orchidee. Im Spätsommer bis Herbst wird diese attraktive Zimmerpflanze blühend im Handel angeboten. Oftmals sind es Hybridsorten von Dendobium nobile, welche zahlreiche große Blüten entwickeln und in vielen verschiedenen Farben verfügbar sind.

Mehr Infos

Echte Vanille (Vanilla planifolia)

Die Vanille-Pflanze liebt ganzjährig einen sehr hellen und warmen Standort. Sie mag keine pralle Sonne und die Luftfeuchtigkeit sollte immer angenehm hoch sein.

Mehr Infos

Frauenschuh (Paphiopedilum)

Paphiopedilum Hybride

Der beliebte Frauenschuh mag es im Sommer hell bis halbschattig und im Winter zeitweise auch sonnig bei Zimmertemperaturen von mindestens 18 °C.

Mehr Infos

Laelia-Orchidee (Laelia)

Laelia tenebrosa

Die Laelia-Orchidee ist artverwandt mit der Cattleya, beides sich sehr ähnelnde Pflanzen. Mit ihren großen, graziösen Blüten sind sie bewunderswerte Schönheiten.

Mehr Infos

Miltonia-Orchidee (Miltonia)

Miltonia Hybride rosa

Am besten gedeiht sie in einem Gewächshaus oder Zimmer, wo es feuchtwarm bei bis zu 25°C ist. Von starker Sonne wird sie gern verschont.

Mehr Infos

Oncidium-Orchidee (Oncidium)

Oncidium Sweet Sugar

Diese Orchideen brauchen einen hellen oder auch halbschattigen Platz mit einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit. Einige Arten bevorzugen einen kühleren Standort.

Mehr Infos

Sophronitis (Sophronitis)

Diese zwergigen Orchideen brauchen einen hellen bis halbschattigen Platz. Er sollte warm, luftfeucht und idealerweise nachts einige Grad kühler sein.

Mehr Infos

Spinnenorchidee (Brassia)

Die Brassien mögen ein sehr helles, vor direkter Sonne geschütztes Umfeld. Es sollte tagsüber entsprechend warm sein.

Mehr Infos

Vanda-Orchidee (Vanda)

Vanda Thai Sky

Diese Orchidee bevorzugt das ganze Jahr über ein helles Plätzchen, verträgt jedoch keine pralle Mittagsonne.

Mehr Infos
<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat