Keulen-Binsenkaktus (Hatiora): Pflege & Vermehrung

Werbung

Standort & Pflege Keulen-Binsenkaktus

Binsenkaktus (Hatiora salicornioides var. bambusoides) Keulen-Binsenkaktus (Hatiora)

Der Keulen-Binsenkaktus ist recht anspruchslos und durch sein ungewöhnliches Äußeres ein schöner Zusatz für jedes Zimmer. Aufgrund seines hängenden Wuchses wird er üblicherweise in Ampeln gepflanzt.

Standort im Sommer und Winter
Für ein optimales Wachstum braucht er das Jahr über eine gut bis mittelmäßig belichtete Umgebung und angenehm warme Raumtemperaturen. Im Winter muss er dann für mindestens zwei Monate bei etwa 10°C gehalten werden, sodass die Blütenbildung gefördert wird.

Substrat
Als Substrat eignet sich gewöhnliche Kakteenerde.

Gießen
Ab Frühjahr und über den Sommer die Erde immer etwas feucht halten, im Winter kann er gänzlich trocken gehalten werden.

Düngen
Eine einmal monatliche Nährstoffzugabe ist empfehlenswert.

Krankheiten & Schädlinge Keulen-Binsenkaktus

Krankheiten

  • Im Winter sollte man unbedingt auf eine kühle, trockene Haltung achten. Denn eine zu starke Bewässerung kann zu Wurzelfäulnis führen.
  • Bei zu viel Wärme verliert der Kaktus seine frisch gewachsenen Knospen.

Schädlinge

Binsenkaktus (Hatiora salicornioides var. salicornioides) Keulen-Binsenkaktus (Hatiora)

Vermehrung Keulen-Binsenkaktus

Von der Mutterpflanze werden einzelne Sprossglieder abgetrennt und in neue Erde gepflanzt.

Weitere Infos Keulen-Binsenkaktus

Klasse & Familie:
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Rhipsalideae
Gattung: Hatiora

Weitere Namen: Binsenkaktus, Keulenbinsenkaktus

Herkunft: Ist in den feuchtwarmen Wäldern Brasiliens zuhause.

Giftig: Kein Hinweis auf eine Unverträglichkeit vorhanden.

Blütezeit: Im Winter wachsen am Ende seiner Sprossglieder zarte, leuchtend gelbe Blüten.

Bildnachweise / Pictures by:
1st photo by salchu - Hatiora salicornioides var. bambusoides flower - CC BY-SA 2.0
2nd photo by salchu - Hatiora salicornioides var. salicornioides flower - CC BY-SA 2.0

<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat