Hortensie (Hydrangea): Pflege & Vermehrung

Werbung

Standort & Pflege Hortensie

Rosa Hortensie (Hydrangea) Hortensie (Hydrangea)

Standort im Sommer und Winter
Die strauchartige Hortensie fällt durch ihre großen, gefüllten Blütendolden auf. Sie ist vor allem an der frischen Luft gut aufgehoben, in Kübel gepflanzt oder im Garten. Viel Sonne gefällt ihr nicht, sie mag es lieber mäßig hell bis schattig und die Umgebung sollte das Jahr über niedrig temperiert sein.
Gegen Herbst, nachdem der Strauch seine Blätter verloren hat, gönnt man ihm eine etwa zweimonatige Ruhephase an einem dunklen Ort bei um die 5°C, das bewirkt eine schöne und üppige Blütenbildung im Frühjahr. Auch in der verbleibenden Winterzeit bis Februar weiter kühl halten.

Substrat
Gut eignet sich normale Blumenerde mit auflockernden Zusätzen, damit eine gute Wasserdurchlässigkeit gewährt ist. Außerdem ist ein gewisser leicht saurer pH-Wert erforderlich, um die Farben der Blüten zu erhalten.

Gießen
Für die Hortensie ist eine reichliche, kalkarme Wasserversorgung sehr wichtig, die Erde muss immer gut durchfeuchtet sein und darf niemals austrocknen. Mit dem Blattabfall und der beginnenden Ruhephase im Herbst auch das Gießen auf ein Minimum einstellen.

Düngen
Mit Rhododendrondünger werden der Pflanze bis etwa Mitte August einmal die Woche Nährstoffe zugeführt. Für blaue Hortensien gibt es im Fachhandel spezielle Hortensiendünger.

Tipps zur Pflege
Mangelt es blauen Hortensien am nötig sauren pH-Wert des Substrats, so werden die Blüten rosafarben. Der Strauch kann bis Ende Juni gekürzt werden.

Krankheiten & Schädlinge Hortensie

Krankheiten

  • Die Pflanze reagiert sensibel auf die Qualität des Gießwassers. Ist zu viel Kalk im Wasser enthalten, so vergelben die Blätter.
  • Ein Befall von Echtem Mehltau und Grauschimmel ist möglich.

Schädlinge

Blaue Hortensie (Hydrangea) Hortensie (Hydrangea)

Vermehrung Hortensie

Um neue Hortensien zu ziehen, trennt man eine Triebspitze von der Mutterpflanze und pflanzt sie in frische Erde.

Weitere Infos Hortensie

Klasse & Familie:
Ordnung: Hartriegelartige (Cornales)
Familie: Hortensiengewächse (Hydrangeaceae)
Unterfamilie: Hydrangeoideae
Gattung: Hortensien

Weitere Namen: Hortensie, Wasserstrauch

Herkunft: Sie stammt ursprünglich aus den alpinen Bergregionen im östlichen Asien.

Giftig: Kein Hinweis auf eine Unverträglichkeit vorhanden.

Blütezeit: Der Strauch bildet von Frühjahr bis Sommer weiße, rosa, rote und hellblaue Blüten aus.

Bildnachweise / Pictures by:
1st photo by Connie Ma - Purple and blue. - CC BY-SA 2.0
2nd photo by Jim, the Photographer - Blue Hydrangea - CC BY 2.0

<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat