Haworthie (Haworthia): Pflege & Vermehrung

Werbung

Standort & Pflege Haworthie

Haworthia fasciata Haworthie (Haworthia)

Die Haworthie erinnert durch ihren rosettenförmigen Wuchs und den fleischig, spitz zulaufenden Blättern an die artverwandte Aloe Vera.

Standort im Sommer und Winter
Die Sukkulente ist genügsam und fühlt sich an einem hellen, unbesonnten, warmen Standort besonders wohl. Eine Haltung als Zimmerpflanze ist am besten, aber während der warmen Monate kann sie auch sonnengeschützt an der frischen Luft stehen. Überwintert wird sie in einer 10-15°C temperierten Umgebung.

Substrat
Als Substrat eignet sich gewöhnliche Kakteenerde mit lehmighaltigen Anteil. In dessen kompakter Struktur werden Wasser und Nährstoffe super gespeichert, deshalb auch unbedingt an die geringe Gießmenge halten, da es der wasserempfindlichen Haworthie sonst zum Nachtteil wird. Sie sollte jedes Jahr in frische Erde gesetzt werden.

Gießen
Im Sommer nur äußerst wenig bewässern und die Gießmenge über den Winter weiter reduzieren, eine minimale Feuchtigkeit ist völlig ausreichend. Niemals die Pflanze direkt begießen, sondern immer nur die Erde drumherum.

Düngen
Einmal im Monat mit Kakteendünger anreichern.

Krankheiten & Schädlinge Haworthie

Krankheiten

  • Ist auf Dauer zu viel Wasser im Substrat, so bildet sich schnell Wurzelfäule.

Schädlinge

Haworthia setata Haworthie (Haworthia)

Vermehrung Haworthie

Nebenrosetten und Seitentriebe von der Mutterpflanze lösen und gut getrocknet in neue Erde pflanzen. Die Haworthie kann auch durch Aussaat vermehrt werden.

Weitere Infos Haworthie

Klasse & Familie:
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Grasbaumgewächse (Xanthorrhoeaceae)
Unterfamilie: Affodillgewächse (Asphodeloideae)
Gattung: Haworthia

Weitere Namen: Haworthie, Seestern

Herkunft: Stammt aus den trockenen Gebieten Südafrikas.

Giftig: Kein Hinweis auf eine Unverträglichkeit vorhanden.

Blütezeit: Zeitig im Sommer bis in den Herbst hinein bilden sich an langen Stielen kleine, längliche weißfarbene Blüten.

Bildnachweise / Pictures by:
2nd photo by salchu - ハオルチア・セタータ交配 Haworthia setata cv.(2/2) - CC BY-SA 2.0

<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat