Pflanzen ABC - Zimmerpflanzen & Gartenpflanzen

Werbung

Mein kleines Pflanzen-Lexikon bietet einen Überblick der bekanntesten und beliebtesten Zimmer- & Gartenpflanzen. Die Sortierung ist alphabetisch nach dem deutschen Pflanzennamen:

Mikanie (Mikania ternata)

Kein Bild vorhanden

Die Mikanie ist durch ihre Färbung etwas Besonderes. Die Triebe sind in einem Dunkelrot gefärbt, die Oberseite der Blätter ist dunkelgrün und die Unterseite zeigt sich in einem ebenfalls dunklen Violettrot. Alles ist mit einer angenehm weichen Behaarung bedeckt.

Mehr Infos

Miltonia-Orchidee (Miltonia)

Miltonia Hybride rosa

Die Miltonia gehört zwar zur Familie der Orchideen, ihre Blüten sehen aber aus wie die von Stiefmütterchen – weshalb sie auch 'Stiefmütterchenorchidee' genannt wird. Die Ursprungsform ist kaum noch zu finden, stattdessen werden vielgestaltige Züchtungen angeboten.

Mehr Infos

Mimose (Mimosa pudica)

Blüten der Mimose (Mimosa pudica)

Gute Belichtung, mäßige Sonne und hohe Luftfeuchte machen ihre Umgebung zu einem Ort, wo sie sich wohlfühlt. Besonders warm muss es nicht sein.

Mehr Infos

Mittagblume (Lampranthus)

Mittagsblume (Lampranthus) rot und pink

Die Mittagsblume wächst niedrig, hat sukkulente Blätter und große, farbig strahlende Blüten. Lampranthus conspicuus ist die einzige Art unter vielen anderen Züchtungen.

Mehr Infos

Mittagsgold, Gazanie (Gazania)

Mittagsgold, Gazanie (Gazania)

Die Gazanie verschönert jeden Balkon und jedes Fenster mit ihren strahlend gelb-orangenen Blüten. Zu kaufen gibt es bei uns ausschließlich Hybriden.

Mehr Infos

Moosfarn (Selaginella)

Der Moosfarn fühlt sich ganzjährig an einem halbschattigen Plätzchen am wohlsten. Er braucht ein warmes und luftfeuchtes Raumklima.

Mehr Infos

Mosaikpflanze, Fittonie (Fittonia)

Die Fittonien kommen mit hellen bis schattigen Standorten zurecht. Direkte Sonneneinstrahlung oder Standorte mit Zugluft vertragen sie allerdings nicht.

Mehr Infos

Myrte (Myrtus communis)

Myrte (Myrtus communis)

Die immergrüne Myrte ist ein charmanter Strauch für Wintergärten und Terrassen. Die weißen Blüten heben sich von dem ledrig, dunkelgrünen Laub sehr schön ab.

Mehr Infos

Narzisse (Narcissus)

Für eine längere Blütezeit bevorzugen Narzissen kühlere Räume. Sie sollten stets nur kurz ins warme Zimmer geholt werden, besser eignen sich Flure, Terrassen oder kühle Wintergärten.

Mehr Infos

Nelke (Dianthus)

Die Nelken bevorzugen ein sonniges Umfeld mit guter Belüftung.

Mehr Infos

Neoregelie (Neoregelia)

Neoregelia Big Mac

Die Neoregelia braucht sehr viel Licht, verträgt jedoch keine direkte Sonne. Sie fühlt sich am wohlsten, wenn sie das ganze Jahr über ein gleichmäßig warmes Raumklima hat.

Mehr Infos

Nestrosette (Nidularium)

Die Nidularie benötigt einen hellen Standort, der das ganze Jahr über konstant über 18 °C bietet. Sie braucht eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit.

Mehr Infos

Neuseeländer Flachs (Phormium tenax)

Die immergrüne Flachslilie kommt sowohl mit einem sonnigen als auch mit einem halbschattigen Standort zurecht, solange sie den Sommer über im Freien steht.

Mehr Infos

Oleander (Nerium oleander)

Oleander (Nerium oleander)

Der Oleander braucht im Sommer einen sehr sonnigen und heißen Platz im Freien, sollte allerdings dort vor Regen geschützt stehen.

Mehr Infos

Olivenbaum (Olea europaea)

Der Ölbaum steht im Sommer vorzugsweise im Freien an einem warmen und sonnigen oder halbschattigen Platz. Aber auch ein Wintergarten ist als Standort denkbar.

Mehr Infos

Oncidium-Orchidee (Oncidium)

Oncidium Sweet Sugar

Diese Orchideen brauchen einen hellen oder auch halbschattigen Platz mit einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit. Einige Arten bevorzugen einen kühleren Standort.

Mehr Infos

Osterkaktus (Hatiora Hybriden)

Roter Osterkaktus (Hatiora)

Der Osterkaktus hat viele Gemeinsamkeiten mit dem artverwandten Weihnachtskaktus, auch in ihren Vorlieben sind beide sehr ähnlich.

Mehr Infos

Palmfarn (Zamia pumila)

Palmfarn (Zamia pumila)

Der immergrüne Palmfarn benötigt einen sehr hellen Standort mit hoher Luftfeuchtigkeit und ohne direkte Sonneneinstrahlung. Über die Sommermonate ist ein geschützter Platz auf der Terasse möglich.

Mehr Infos

Pantoffelblume (Calceolaria)

Die Pantoffelblumen bevorzugen ein helles, gerne auch sonniges Umfeld. Im Zimmer hält man sie bei ca. 15°C relativ kühl.

Mehr Infos
<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat