Warzenkaktus (Mammillaria): Pflege & Vermehrung

Werbung

Standort & Pflege Warzenkaktus

Mammillaria grahamii Warzenkaktus (Mammillaria)

Standort im Sommer und Winter:
Der Warzenkaktus ist ein putziger und liebenswerter Artgenosse. Sein behügelt, kugeliges Äußeres ist mit zahlreichen Dornen übersäht und wird umsäumt von kleinen, schönen Blüten. Im Handel ist meist Mammillaria zeilmanniana zu finden, aber auch Mammillaria bocasana, Mammillaria gracilis und Mammillaria magallanii sind unter anderem beliebte Arten.

Eine stets gut besonnte Fensterbank ist für den Kaktus ideal, einige Arten mit weniger Dornen sollten allerdings vor zu viel Intensität bewahrt werden. Ansonsten mögen sie eine warme Umgebung mit gelegentlich frischer Luft. Steht er im Sommer draußen, unbedingt vor viel Regen abgeschirmt halten. Im Winter ist ein 8-12°C temperierter Standort optimal, einige Arten brauchen es milder bei 15°C.

Substrat:
Am besten verwendet man für diesen Kaktus geeignete Kakteenerde.

Gießen:
In der Vegetationszeit nur etwas bewässern, so dass eine gewisse Grundfeuchte gegeben ist. Besonders zum Gießen geeignet ist kalkarmes Regenwasser. Katkeen mit eher wenig Dornen, brauchen auch weniger Feuchtigkeit. Im Winter bleiben die Wassergaben völlig aus.

Düngen:
Einmal im Monat verwöhnt man ihn mit einer Dosis Kakteendünger.

Tipps zur Pflege:
Umso mehr Licht die Mammillaria während der Winterzeit ausgesetzt war, desto zeitiger und vielzähliger blüht sie später auch.

Krankheiten & Schädlinge Warzenkaktus

Krankheiten:

  • Bei einem zu feuchten Substrat kann Wurzel- oder Stammfäule auftreten.

Schädlinge:

Mammillaria spinosissima Warzenkaktus (Mammillaria)

Vermehrung Warzenkaktus

Für das Ziehen von jungen Warzenkakteen können die Samen oder an der Mutterpflanze gewachsene Seitentriebe genutzt werden. Kakteen sind generell Lichtkeimer.

Weitere Infos Warzenkaktus

Klasse & Familie:
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Cacteae
Gattung: Mammillaria

Weitere Namen: Warzenkaktus, Mammilaria

Herkunft: In den trockenen Regionen Mexikos, der USA und Südamerikas zuhause.

Giftig: Kein Hinweis auf eine Unverträglichkeit vorhanden.

Blütezeit: Meist erblühen Warzenkakteen im Frühjahr bis Sommer in einem knalligen Rosa, leuchtenden Gelb oder unschuldigen Weiß. Selten zeigen sich die Blüten einiger Arten auch in der Herbst- oder Winterzeit.

Bildnachweise / Pictures by:
1st photo by Mike Plagens - Mammilaria grahamii - CC BY-SA 2.0
2nd photo by Dornenwolf - Mammillaria spinosissima - CC BY-SA 2.0

Artikel drucken
Werbung
Artikel von