Strauchmargerite (Argyranthemum frutescens): Pflege & Vermehrung

Werbung

Standort & Pflege Strauchmargerite

Strauchmargerite (Argyranthemum) Strauchmargerite (Argyranthemum frutescens)

Die Strauchmargerite ist ein immergüner Halbstrauch und wird sehr gern als Kübelpflanze oder auch Hochstämmchen verwendet. Die Planze ist ein kleiner Dauerblüher und erfreut den ganzen Sommer über mit weißen, gelben oder rosafarbenen Blüten.

Standort im Sommer und Winter
Die Strauchmargerite ist eine absolute Sommerpflanze - sie liebt es hell, sonnig und warm. Am besten stellt man sie an die frische Luft auf Balkon oder Terrasse. Auch für jeden Wintergarten ist die immergrüne und blütenreiche Pflanze eine Bereicherung. Über den Winter ist ein heller, frostfreier Standort bei Temperaturen von 5-10 °C günstig.

Substrat
Gewöhnliche Blumenerde als Substrat ist optimal. Im Frühjahr wird die Strauchmargerite umgetopft und mit frischer Erde aufgefüllt.

Gießen
Im Sommer sollte sie oft gegossen werden, so dass die gesamte Erde immer gut feucht bleibt. Während der Wintermonate reduziert man die Wassergaben auf ein Minimum, selbst kurzweilige Trockenheit verkraftet die Strauchmargerite dann gut.

Düngen
Das wöchentliche Düngen ab Frühjahr bis August gibt der Pflanze die nötigen Nährstoffe.

Tipps zur Pflege
Neue Blüten wachsen nach, wenn Verblühtes regelmäßig abgeschnitten wird. Eine Strauchmargerite erhält ihr charakteristisch buschiges Erscheinungsbild durch mehrmaliges Zurückschneiden der Triebe als Jungpflanze.

Krankheiten & Schädlinge Strauchmargerite

Krankheiten

  • Eine zu nasse Erde im Winter begünstigt Wurzelpilz.

Schädlinge

Strauchmargerite (Argyranthemum 'Comet Pink') Strauchmargerite (Argyranthemum frutescens)

Vermehrung Strauchmargerite

Gewöhnlich wird die Pflanze durch das Stecken von Triebspitzen im Frühjahr vermehrt. Bei ausgewählten Sorten wie z.B. „Whity“ ist das zeitige Ausbringen der Samen üblich, dabei ist eine Umgebungstemperatur von 15 °C zu beachten.

Weitere Infos Strauchmargerite

Klasse & Familie:
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Unterfamilie: Asteroideae
Tribus: Anthemideae
Gattung: Argyranthemum
Art: Strauchmargerite

Weitere Namen: Sommermargerite, Margeritenbäumchen, Strauchmargerite, Buschige Margerite

Herkunft: Die Strauchmargerite wächst als Gebüsch auf den kanarischen Inseln an der marokkanischen Küste.

Giftig: Kein Hinweis auf eine Unverträglichkeit vorhanden.

Blütezeit: Erfreut während des gesamten Sommers mit ihren weißen, gelben und rosa Blüten.

Bildnachweise / Pictures by:
1st photo by Serres Fortier - Argyranthemum Honeybees Espresso - CC BY 2.0
2nd photo by Peter Stevens - Argyranthemum 'Comet Pink' - CC BY 2.0

<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat