Stehende Geranien (Pelargonium-Zonale-Hybriden): Pflege & Vermehrung

Werbung

Standort & Pflege Stehende Geranien

Stehende Geranien (Pelargonium-Zonale-Hybriden)

Standort im Sommer und Winter:
Diese wertvollen Balkonpflanzen mögen es hell und vollsonnig. Gönnt man ihnen keine Ruhezeit, blühen sie auch in den Wintermonaten. Andernfalls überwintert man sie bei 5 bis 8 °C.

Substrat:
Für Pelargonien ist einfache Blumenerde ausreichend.

Gießen:
Sie brauchen während ihrer Vegetationszeit reichlich Wasser. Staunässe ist jedoch unbedingt zu vermeiden.

Düngen:
Man kann bis Ende August durchaus einmal in der Woche düngen. Möchte man die Pflanzen überwintern, sollte das Düngen noch etwas länger fortgesetzt werden.

Tipps zur Pflege:
Es ist erforderlich Verblühtes regelmäßig zu entfernen, damit stets reichlich neue Blüten angesetzt werden. Überwinterte Pflanzen werden im Februar kräftig zurück geschnitten und umgetopft. Dann stellt man sie vorzugsweise an einen etwa 15 bis 20 °C warmen Ort und lässt sie antreiben, bevor sie im Mai ins Freie kommen.

Krankheiten & Schädlinge Stehende Geranien

Schädlinge:

Krankheiten:

  • Diese Pelargonien sind anfällig für einige Krankheiten. Die Bakterienwelke, die Blattflecken- oder Ölfleckenkrankheit, Grauschimmel oder auch der sogenannte Geranienrost können vorkommen.
Stehende Geranien (Pelargonium-Zonale-Hybriden)

Vermehrung Stehende Geranien

Sie können das ganze Jahr über unkompliziert durch Stecklinge vermehrt werden. Meist werden diese im August oder für im Mai blühende Pflanzen auch im Dezember eingesetzt. Einige wenige Sorten können auch im Januar ausgesät werden.

Weitere Infos Stehende Geranien

Klasse & Familie:
Ordnung: Storchschnabelartige (Geraniales)
Familie: Storchschnabelgewächse (Geraniaceae)
Gattung: Pelargonien

Weitere Namen: Zonalpelargonien, Stehende Geranien

Herkunft: Die Pelargonien stammen aus den Hartlaubgebüschen und Trockenregionen Südafrikas, einige Sorten auch aus dem Mittelmeerraum.

Giftig: Kein Hinweis auf eine Unverträglichkeit vorhanden.

Blütezeit: Die Zonalpelargonien blühen von Mai bis Oktober.

Bildnachweis/Pictures by:
1st photo by Forest and Kim Starr - starr-070906-8889-plant-Pelargonium_x_hortorum-flowering_habit-Kula_Ace_Hardware_and_Nursery - CC BY 2.0

<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat