Schraubenbaum (Pandanus): Pflege & Vermehrung

Werbung

Standort & Pflege Schraubenbaum

Schraubenbaum (Pandanus)

Standort im Sommer und Winter:
Der Schraubenbaum braucht einen Standort der ganzjährig hell und immer mindestens 18 °C warm ist. Im Sommer kann man ihn auch ins Freie stellen, vorausgesetzt man verfügt über einen vor Wind und Wetter geschützten Platz.

Substrat:
Diese Pflanze eignet sich für Hydrokultur. Allerdings ist eine Mischung aus zwei Dritteln einfacher Gartenerde und einem Drittel Sand ebenfalls eine gute Variante.

Gießen:
Der Schraubenbaum wird das ganze Jahr über nur mäßig feucht gehalten.

Düngen:
Von März bis August darf durchaus wöchentlich gedüngt werden. In den Wintermonaten jedoch wird das Düngen auf einmal monatlich reduziert.

Tipps zur Pflege:
In Gefäßen verlieren Schraubenbäume mit zunehmendem Alter an Stabilität. Bei Bedarf sollten sie umgetopft und eine kräftige Stütze befestigt werden. Vorsicht! An den Blattspitzen und teilweise auch den Blatträndern befinden sich scharfe Stacheln, an denen Verletzungsgefahr besteht.

Krankheiten & Schädlinge Schraubenbaum

Schädlinge:

  • Der Befall durch Schädlinge ist nicht zu erwarten.

Krankheiten:

  • Bei Nässe und Unterkühlung können diese Pflanzen schnell eingehen.
Schraubenbaum (Pandanus)

Vermehrung Schraubenbaum

Die Vermehrung erfolgt mit Hilfe von Kindeln, an denen sich bereits kleine Wurzeln entwickelt haben. Eine Ausnahme bildet die Art Pandanus utilis. Sie kann nur durch frische Samen vermehrt werden.

Weitere Infos Schraubenbaum

Klasse & Familie:
Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina)
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Ordnung: Schraubenbaumartige (Pandanales)
Familie: Schraubenbaumgewächse (Pandanaceae)
Gattung: Schraubenbäume

Weitere Namen: Schraubenbaum, Schraubenpalme

Herkunft: Pandanus ist in den tropischen Wäldern Afrikas, sowie auf Madagaskar und dem Malayischen Archipel zu Hause.

Giftig: Kein Hinweis auf eine Unverträglichkeit vorhanden.

Blütezeit: Sie blüht in Kultur nur sehr selten.

Bildnachweis/Pictures by:
1st photo by David Eickhoff - Pandanus tectorius - CC BY 2.0
2nd photo by rosmary - Pandanus utilis - CC BY 2.0

<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat