Schamblume (Aeschynanthus): Pflege & Vermehrung

Werbung

Standort & Pflege Schamblume

Schamblume (Aeschynanthus lobbianus) Schamblume (Aeschynanthus)

Die Schamblume ist eine hübsche Ampelpflanze mit großen, ledrigen Blättern und roten oder orangefarbenen Blüten. Sie ist optimal in einem Wintergarten oder in einem hellen Badezimmer aufgehoben, da sie zwingend tropische Bedingungen mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit benötigt.

Standort im Sommer und Winter
Die Schamblume möchte einen sehr hellen und warmen Standort mit Temperaturen um die 25°C. Er sollte ohne direkte Sonneneinstrahlung sein.
Den Winter über hat diese Pflanze eine Ruhephase in der Temperaturen zwischen 16-18°C vorteilhaft sind. Diese Temperatursenkung ist für die Entwicklung der Blüten im nächsten Jahr notwenig.

Substrat
Normale Blumenerde ist völlig ausreichend.

Gießen
Die Erde kann in der Wachstumzeit regelmäßig leicht gegossen werden, im Winter wird das Gießen allerdings stark reduziert. Das Gießwasser sollte immer lauwarm und kalkarm sein, z.B. kalkarmes Mineral- oder Regenwasser.

Düngen
Von März bis August ist eine leichte Düngung alle zwei Wochen möglich.

Tipps zur Pflege
Die Schamblume benötigt zwingend eine hohe Luftfeuchtigkeit und muss deswegen regelmäßig mit Wasser übersprüht werden. In einer Hängeampel entfaltet sich diese Pflanze am besten, da sie ein nach unten hängendes Wachstum zeigt.

Krankheiten & Schädlinge Schamblume

Schädlinge

Krankheiten

  • Bei zu häufigen Schwankung der Bodenfeuchte und Raumtemperatur wirft die Schamblume schnell ihre Blüten ab.
Schamblume (Aeschynanthus radicans) Blüte Schamblume (Aeschynanthus)

Vermehrung Schamblume

Die Schamblume kann im Frühjahr problemlos durch Stecklinge vermehrt werden. Diese Stecklinge benötigen max. 25°C Bodenwärme und entwickeln dann schnell am Blattknoten kleine Wurzeln.

Weitere Infos Schamblume

Klasse & Familie:
Ordnung: Lippenblütlerartige (Lamiales)
Familie: Gesneriengewächse (Gesneriaceae)
Unterfamilie: Didymocarpoideae
Tribus: Trichosporeae
Gattung: Schamblumen

Andere Namen: Lippenblume oder Sinnblume

Herkunft: Regenwälder von Südostasien

Giftig: Kein Hinweis auf eine Unverträglichkeit vorhanden.

Blütezeit: Juni bis September

Bildnachweise/Pictures by:
1st photo by Cliff - Lipstick Plant (Æschynanthus lobbianus) - CC BY 2.0

<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat