Kreppmyrte (Lagerstroemia indica): Pflege & Vermehrung

Werbung

Standort & Pflege Kreppmyrte

Kreppmyrte rosa (Lagerstroemia indica) Kreppmyrte (Lagerstroemia indica)

Die Kreppmyrte ist durch seine meist rosa-nuancierte Blütenpracht ein sehr frisch und lebendig wirkender Baum. Den Namen trägt er wegen seiner gewellten Blütenblätter, die an Krepp erinnern.

Standort im Sommer und Winter
In der Zeit von Mai bis Oktober genießt die Kübelpflanze einen gut besonnten, warmen Ort auf Terrasse und Garten, vor widrigen Wetter sollte sie dabei unbedingt abgeschirmt stehen. Sobald es Winter wird, hält man sie entweder weiterhin hell, aber kühler bei 10-15°C oder im Dunkeln bei maximal 10°C. Je nachdem, ob sie ihre Blätter länger tragen soll oder nicht.

Substrat
Es genügt gewöhnliche Blumenerde. Gegen Ende des Winters wird der Baum dann in ein frisches Substrat gesetzt.

Gießen
Sobald sich Knospen ausbilden und zu Blüten werden, erhöht man die Gießmenge. Die Erde sollte in dieser Zeit immer sehr gut durchfeuchtet sein. Einen gleichbleibenden Rhythmus beim Bewässen einzuhalten, ist vorteilhaft.

Düngen
Von Frühjahr bis August alle zwei Wochen mit etwas Düngemittel stärken. Innerhalb der Blütezeit fällt das Düngen weg.

Tipps zur Pflege
Wohnt man in einer Gegend mit milden Wintern, so kann die Kreppmyrte wärmend eingehüllt draußen stehen gelassen werden. In diesem Fall nimmt man schon im Herbst und nicht, wie normal, Ende Winter einen Rückschnitt der Triebe vor.

Krankheiten & Schädlinge Kreppmyrte

Krankheiten

  • Bei mangelnder Bewässerung während des Austriebs der Knospen und Blüten hat die Pflanze zu wenig Kraft um diese weiter auszubilden und zu behalten. Häufig werden diese dann abgeworfen.
  • In nassen Sommern bildet sich oftmals Echter Mehltau an der Pflanze.

Schädlinge

  • Blattläuse siedeln sich häufig an frisch gewachsenen Trieben an.
Kreppmyrte weiß (Lagerstroemia indica) Kreppmyrte (Lagerstroemia indica)

Vermehrung Kreppmyrte

Mit Beginn der Blütezeit können einzelne Triebteile abgetrennt und eingepflanzt werden.

Weitere Infos Kreppmyrte

Klasse & Familie:
Ordnung: Myrtenartige (Myrtales)
Familie: Weiderichgewächse (Lythraceae)
Tribus: Lythreae
Gattung: Lagerströmien

Weitere Namen: Kreppmyrte, Lagerströmie

Herkunft: Wächst in den Wäldern Chinas.

Giftig: Kein Hinweis auf eine Unverträglichkeit vorhanden.

Blütezeit: Die Kreppmyrte entfaltet von August bis Oktober ihre meist rosafarbenen, aber auch weißen und violetten Blüten.

Bildnachweise / Pictures by:
1st photo by Otota DANA - 百日紅 - CC BY 2.0
2nd photo by Forest and Kim Starr - starr-090623-1683-Lagerstroemia_indica-white_flowers_and_leaves-Hana-Maui - CC BY 2.0

<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat