Kastanienwein (Tetrastigma voinierianum): Pflege & Vermehrung

Werbung

Standort & Pflege Kastanienwein

Kastanienwein (Tetrastigma voinierianum)

Standort im Sommer und Winter:
Der Kastanienwein ist nicht für Wohnräume geeignet. Er wächst jedes Jahr mehrere Meter und auch seine handförmigen Blätter können ausgesprochen groß werden. Man findet idealerweise einen hellen bis halbschattigen und warmen Platz in einem großen Treppenhaus, Gewächshaus oder Wintergarten. Auch über die Wintermonate mag er es nicht all zu kalt bei milden 10 bis 15 °C.

Substrat:
Normale Blumenerde ist völlig ausreichend.

Gießen:
Über den Sommer wird der Kastanienwein reichlich gegossen. Bei einem kühleren Stand darf das Gießen reduziert werden.

Düngen:
In der Wachstumszeit kann wöchentlich gedüngt werden.

Tipps zur Pflege:
Der Kastanienwein braucht ein starkes Spalier. Er sollte jedes Frühjahr in ein sehr großes Gefäß umgetopft oder im Wintergarten ausgepflanzt werden. Bei Bedarf kann man ihn kräftig zurück schneiden.

Krankheiten & Schädlinge Kastanienwein

Schädlinge:

  • Ein Befall durch Schädlinge ist eher unwahrscheinlich.

Krankheiten:

  • Dieser Wein ist nicht anfällig für Krankheiten.
Kastanienwein (Tetrastigma voinierianum)

Vermehrung Kastanienwein

Man vermehrt den Kastanienwein durch Stecklinge mit mindestens einem Auge, die bei 25 °C Bodenwärme eingesetzt werden.

Weitere Infos Kastanienwein

Klasse & Familie:
Ordnung: Weinrebenartige (Vitales)
Familie: Weinrebengewächse (Vitaceae)
Unterfamilie: Vitoideae
Gattung: Tetrastigma

Weitere Namen: Kastanienwein, Tonking-Wein, Riesenrebe

Herkunft: Dieser Wein ist zu Hause in den Wäldern in Tonking, Vietnam.

Giftig: Kein Hinweis auf eine Unverträglichkeit vorhanden.

Blütezeit: Er blüht in Kultur nur äußerst selten.

Bildnachweise/Pictures by:
1st photo by Forest and Kim Starr - starr-090714-2858-plant-Tetrastigma_pubinerve-leaves-Honokahau_Valley - CC BY 2.0
2nd photo by Forest and Kim Starr - starr-090714-2853-plant-Tetrastigma_pubinerve-draping_habit-Honokahau_Valley - CC BY 2.0

<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat