Goldtrompete (Allamanda cathartica): Pflege & Vermehrung

Werbung

Standort & Pflege Goldtrompete

Goldtrompete (Allamanda cathartica) im Garten Goldtrompete (Allamanda cathartica)

Die Goldtrompete ist eine schnellwüchsige Kletterpflanze mit dunkelgrünen Blättern. Im Sommer entwickelt sie zahlreiche, leuchtend gelbe Blüten.

Standort im Sommer und Winter
Diese dekorative Kletterpflanze möchte ganzjährig einen hellen bis vollsonnigen und vor allem warmen Standort. Im Sommer eignet sie sich deshalb perfekt für Balkon oder Terrasse, aber auch für das Fensterbrett, da sie "warme Füße", d.h. Bodenwärme, bevorzugt. Bei der Überwinterung darf die Temperatur nicht unter 18 °C fallen.

Substrat
Als Substrat ist normale Blumenerde ausreichend. Diese Pflanze eignet sich aber auch für die Hydrokultur.

Gießen
In den Wachstumsmonaten von April bis Oktober benötigt die Allamanda regelmäßig Wasser und sollte öfters besprüht werden. Im Winter die Wassergaben etwas reduzieren.

Düngen
Ein wöchtenliches Düngen während der Wachstumsmonate ist empfehlenswert und fördert eine reiche Blüte. Im Winter das Düngen auf monatlich reduzieren.

Tipps zur Pflege
Aufgrund des üppigen Wuchses muss die Pflanze im Frühjahr kräftig zurück geschnitten und gleichzeitig in neue Erde getopft werden. Außerdem ist für die Allamanda eine stabile Rankhilfe notwendig.

Krankheiten & Schädlinge Goldtrompete

Schädlinge

  • Spinnmilben und Schildläuse bei zu trockenem Standort: Die jeweiligen Schädlinge bekämpfen und die Pflanze öfter mit kalkarmen Wasser besprühen.

Krankheiten

  • Gelbe Blätter bei Nährstoffmangel: Die Allamanda muss im Sommer wöchentlich mit Nährstoffen versorgt werden.
  • Wurzelfäule oder Stängelfäule bei zu kühler und zu feuchter Überwinterung: Die Pflanze deutlich weniger gießen und einen wärmeren Standort mit mindestens 18 °C Raumtemperatur wählen.
Goldtrompete (Allamanda cathartica) Goldtrompete (Allamanda cathartica)

Vermehrung Goldtrompete

Die Allamanda wird durch Kopfstecklinge in einem beheizten Gewächshaus vermehrt. Die Bodentemperatur des Substrats zur Bewurzlung sollte um die 25 °C liegen.

Weitere Infos Goldtrompete

Klasse & Familie:
Ordnung: Enzianartige (Gentianales)
Familie: Hundsgiftgewächse (Apocynaceae)
Unterfamilie: Rauvolfioideae
Gattung: Dschungelglocken

Andere Namen: Allamanda, Goldtrompete, Dschungelglocke

Herkunft: Regenwälder in Brasilien

Giftig: Der Milchsaft sowie die einzelnen Teile der Pflanze sind giftig bzw. können zu Hautreizungen führen (weitere Infos).

Blütezeit: Mai bis November

Bildnachweise/Pictures by:
1st photo by Forest and Kim Starr - starr-090806-3903-Allamanda_cathartica-flowering_habit-Recycling_Center_Kahului-Maui - CC BY 2.0
2nd photo by Cyril Nelson - Allamanda cathartica L. Apocynaceae. - Public Domain

<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat