Brasilianische Guave (Acca sellowiana): Pflege & Vermehrung

Werbung

Standort & Pflege Brasilianische Guave

Brasilianische Guave (Acca sellowiana) Blüte Brasilianische Guave (Acca sellowiana)

Standort im Sommer und Winter
Die Brasilianische Guave ist eine immergrüne, buschig wachsende Pflanze, die es im Sommer vollsonnig und warm möchte. Das Besondere an ihr sind die weißen Blüten mit den kräftig roten Staubgefäßen. Im Handel gibt es selbstbefruchtende Sorten wie z.B. 'Mammouth' oder 'Crolidge'. Die Fruchtreife beträgt allerdings 6-7 Monate.
Die Überwinterung der Guave findet an einem sehr hellen Standort mit Temperaturen um die 10°C statt.

Substrat
Normale Pflanzenerde ist ausreichend.

Gießen
Im Sommer sollte die Guave regelmäßig gegossen werden, denn sie verträgt keine Trockenheit. Im Winter reduziert man die Gießmengen.

Düngen
Das ganze Jahr über ist alle zwei Wochen eine Düngung möglich.

Tipps zur Pflege
Ein regelmäßiger Rückschnitt der Guave sorgt für ein gutes Wachstum und wirkt dem Blattfall bei älteren Pflanzen entgegen.

Krankheiten & Schädlinge Brasilianische Guave

Schädlinge

Krankheiten

  • Ein leichter Blattfall mit zunehmenden Alter der Pflanze ist normal und kann durch regelmäßigen Rückschnitt verringert werden.
Brasilianische Guave (Acca sellowiana) Brasilianische Guave (Acca sellowiana)

Vermehrung Brasilianische Guave

Durch Stecklinge ist es möglich die Guave zu vermehren. Sie benötigen zur Bewurzlung eine Bodentemperatur von ca. 25 °C.

Weitere Infos Brasilianische Guave

Klasse & Familie:
Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae)
Ordnung: Myrtenartige (Myrtales)
Familie: Myrtengewächse (Myrtaceae)
Gattung: Acca
Art: Brasilianische Guave

Andere Namen: Feijoa, Ananas-Guave und Guajave

Herkunft: Tropen in Südamerika

Giftig: Kein Hinweis auf eine Unverträglichkeit vorhanden.

Blütezeit: Mai bis Winter

Bildnachweise/Pictures by:
1st photo by Sergei - Acca sellowiana in my Garden - CC BY-SA 2.0
2nd photo by Forest and Kim Starr - starr-090504-7295-Acca_sellowiana-flowering_habit-Crater_Rd-Maui - CC BY 2.0

<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat