Werbung

Zimmerpflanzen Lexikon

Eine Übersicht der beliebtesten Zimmerpflanzen:

Gundermann (Glechoma hederacea)

Gundermann (Glechoma hederacea)

Der Gundermann ist immergrün, die Sorte Glechoma hederacea beispielsweise hat aber auch zweifarbige Blätter. Mit seiner zierlichen Statue und den lila Blüten ist er ein toller Hingucker in Zimmern, auf dem Balkon oder in Wintergärten.

Mehr Infos

Guzmanie, Bromelie (Guzmania)

Guzmanie (Guzmania conifera) mit Blüten

Die Guzmanie ist eine außergewöhnliche und schöne Pflanze, die durch ihre charakteristisch rot bis gelbfarbenen Hochblätter auffällt. Viel Wärme und hohe Luftfeuchtigkeit sind ein absolutes Muss für sie. An einem mäßig belichteten Ort, der bestenfalls eine Temperatur von über 20°C hat, wächst die Pflanze optimal.

Mehr Infos

Gymnocalycium (Gymnocalycium)

Gymnocalycium-Kaktus creme

Der Gymnocalycium-Kaktus wächst gedrungen und seine Rippen sind gekerbt oder hügelig geformt. Gerade zur Blütezeit ist er eine tolle Pflanze zur optischen Aufwertung von Zimmern und Gewächshäusern.

Mehr Infos

Haworthie (Haworthia)

Haworthia setata

Die Haworthie erinnert durch ihren rosettenförmigen Wuchs und den fleischig, spitz zulaufenden Blättern an die artverwandte Aloe Vera. Die Sukkulente ist genügsam und fühlt sich an einem hellen, unbesonnten, warmen Standort besonders wohl.

Mehr Infos

Hibiskus (Hibiscus rosa sinensis-Hybriden)

Rosa Hibiskus (Hibiscus Hybride)

Der beliebte Hibiskus ist eine hochwachsende Pflanze mit wunderschönen, großen und farbintensiven Blüten. In Zimmern bevorzugt er einen gut belichteten bis mäßig besonnten und warmen Ort, genauso auch an der frischen Luft.

Mehr Infos

Huernie (Huernia)

Huernia pillansii

Die Huernia ist eine recht unscheinbare Sukkulente, die sehr gern kleine Gruppen bildet. Den ganzen Sommer über zeigen sich ihre exotischen Blüten, welche oftmals nach Aas riechen - deshalb wird die Huernia auch liebevoll Aasblume genannt.

Mehr Infos

Hyazinthe (Hyacinthus orientalis)

Lila Hyazinthe (Hyacinthus orientalis)

Die Hyanzinthe ist eine Zwiebelpflanze, die durch ihr frisches, frühlingshaftes Wesen besticht. Durch die großen, farbkräftigen Blütenkronen, die hellgrünen Blätter und den intensiv, wohligen Duft sind sie für Zimmer und Garten eine wahre Bereicherung.

Mehr Infos

Ismene (Hymenocallis)

Blüten der Ismene (Hymenocallis)

Die Ismene ist eine Zwiebelpflanze mit zungenförmigen Blättern und exotischen, weißen Blüten. Es ist eine schöne Pflanze für Zimmer und Gärten, besonders die Sorte Hymenocallis narcissiflora ist sehr beliebt.

Mehr Infos

Ixora (Ixora)

Ixora mit Blüten

Die Ixora ist ein immergrüner Strauch mit vielen, farbkräftigen Blütendolden. Ihr tut es gut, immer an einem gut belichteten Ort zu stehen.

Mehr Infos

Jakobinie (Jacobinia)

Jakobinie (Jacobinia carnea) rosa

Die Jakobinie ist ein Strauch mit auffallend gelb-roten, röhrenförmigen Blüten. Es gibt zwei Arten von ihr, die in ihren Bedürfnissen nicht unterschiedlicher sein könnten - Jacobinia pauciflora und Jacobinia carnea.

Mehr Infos

Jasmin (Jasminum)

Duft-Jasmin (Jasminum polyanthum)

Der Jasmin ist eine Kletterpflanze mit edler Erscheinung und einem betörend wohlriechenden Duft, der ihn auch so beliebt macht. Am verbreitesten ist Jasminum officinale, der Echte Jasmin, dessen starker Duftstoff vor allem der Parfumindustrie im hohen Maß dient.

Mehr Infos

Kalmus, Zwergkalmus (Acorus gramineus)

Kalmus (Acorus gramineus 'Ogon') im Garten

Der Kalmus ist eine grasartige Sumpfpflanze mit langen, steifen Blättern. Im Handel gibt es farbige und grünblättrige Sorten. Generell mag er ganzjährig einen hellen und kühlen Standort mit viel Frischluft.

Mehr Infos

Känguruhpfote (Anigozanthos)

Känguruhpfote (Anigozanthos)

Ein wunderschöner Exot für die Fensterbank: Die Känguruhpfote hat lange, gerade Blätter und entwickelt große Blütenstände mit reizvollen Blüten. Im geöffneten Zustand ähneln diese einer behaarten Kanguruhpfote.

Mehr Infos

Katzenschwanz (Acalypha)

Katzenschwanz (Acalypha pendulus)

Der Katzenschwanz sollte ganzjährig hell stehen jedoch ohne direkte Sonneneinstrahlung. Eine angenehm warme Umgebungstemperatur, welche nie unter 15°C fallen darf, ist ebenfalls wichtig.

Mehr Infos

Keulen-Binsenkaktus (Hatiora)

Binsenkaktus (Hatiora salicornioides var. bambusoides)

Der Keulen-Binsenkaktus ist recht anspruchslos und durch sein ungewöhnliches Äußeres ein schöner Zusatz für jedes Zimmer. Üblicherweise wird er in Ampeln gehalten.

Mehr Infos

Kohlerie (Kohleria-Hybriden)

Kohlerie (Kohleria eriantha)

Die Kohlerie ist eine Staude mit einer Vielzahl an trompetenförmigen Blüten, welche die Pflanze mit ihrer einmaligen und schönen Musterung sehr reizvoll machen.

Mehr Infos

Kokospälmchen (Lytocaryum weddelianum)

Kein Bild vorhanden

Das Kokospälmchen ist ein charmanter Zeitgenosse, der allerdings recht anspruchsvoll ist. Die langen, feingefächerten Blätter geben eine angenehme Leichtigkeit und wirken sehr ästhetisch.

Mehr Infos

Kolbenfaden (Aglaonema)

Kolbenfaden (Aglaonema commutatum)

Der Kolbenfaden mit bunten Blätter benötigt ganzjährig einen sehr hellen aber nicht sonnigen Standort. Andere Arten kommen auch mit einem halbschattigen Standort zurecht.

Mehr Infos

Kurzstiel (Adromischus)

Kurzstiel (Adromischus cooperi)

Der Kurzstiel zählt zu den Dickblattgewächsen und ist eine sehr anspruchslose Zimmerpflanze mit sukkulenten Eigenschaften. Fast alle Arten haben gefleckte Blätter und entwickeln im Sommer eine recht unscheinbare Blüte.

Mehr Infos

Kussmäulchen (Hypocyrta glabra)

Kussmäulchen (Hypocyrta glabra)

Durch das dunkelgrün glänzende Blattwerk des Kussmäulchens leuchten orange-rote, bauchige Blüten hervor. Die auch „Nematanthus“ genannte Pflanze wächst gedrungen und wirkt mit seinen Farben lebendig und frisch. Häufig wird sie in Hängeampeln gepflanzt.

Mehr Infos
<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat