Werbung

Balkonpflanzen-ABC - Pflanzen für wenig Platz

Eine Übersicht der beliebtesten Grün- und Blühpflanzen für Balkon oder Terrasse.

Osterkaktus (Hatiora Hybriden)

Roter Osterkaktus (Hatiora)

Der Osterkaktus hat viele Gemeinsamkeiten mit dem artverwandten Weihnachtskaktus, auch in ihren Vorlieben sind beide sehr ähnlich.

Mehr Infos

Peyote-Kaktus (Lophophora williamsii)

Peyote-Kaktus (Lophophora williamsii) mit Blüten

Der hübsche und für seine berauschende Wirkung bekannte Peyote-Kaktus entwickelt kugelförmig abgeflachte Triebe und wächst bevorzugt in Gruppen.

Mehr Infos

Punktblatt (Hypoestes phyllostachya)

Punktblatt (Hypoestes phyllostachya)

Die Punktblume (auch Punktblatt genannt) ist nach ihren von farbigen Flecken bedeckten Blättern benannt, welche das Grün mit einem rot-, rosa- oder weißen Farbton zieren.

Mehr Infos

Ritterstern (Hippeastrum)

Gestreifter Ritterstern (Hippeastrum)

Der Ritterstern begeistert durch seine herrlichen Blüten, welche sich an einem langen Schaft über die Pflanze erheben. In dieser Zeit ist ein heller Standort bei etwa 18°C günstig. Wird es draußen sommerlich, so gedeiht er auch prächtig auf Balkon oder Terrasse bei mäßigem Sonnenschein.

Mehr Infos

Rosettendickblatt (Aeonium)

Rosettendickblatt (Aeonium) mit Blüten

Das Rosettendickblatt ist eine sukkulente Pflanze, welche einen kleinen Stamm ausbildet auf dem die Blattrosette sitzt. Im Sommer entwickeln diese unscheinbaren Pflanzen sehr ausladende Blütentriebe.

Mehr Infos

Ruhmeskrone (Gloriosa superba)

Ruhmeskrone (Gloriosa superba)

Die Ruhmeskrone ist eine äußerst dekorative Kletterpflanze mit auffälligen und farbenfrohen Blüten. Im Sommer braucht sie die wohltuende Energie der Sonne.

Mehr Infos

Samtpflanze, Gynure (Gynura)

Blüte der Samtpflanze, Gynure (Gynura)

Die junge Gynure fällt durch ihre haarigen, violett-glänzenden Blätter auf und ist so ein einzigartiges Accessoire für das Zimmer. Allerdings verliert sie diese Färbung mit dem Heranwachsen.

Mehr Infos

Seidenpflanze (Asclepias curassavica)

Blüten der Seidenpflanze (Asclepias curassavica)

Die Seidenpflanze ist ein etwa 50 cm hoher Halbstrauch mit dunkelgrünen, länglichen Blättern und herrlich leuchtenden, gelb-roten Blütendolben.

Mehr Infos

Sonnengold (Lysimachia congestiflora)

Sonnengold (Lysimachia procumbens)

Diese Pflanze ist unter vielen Namen bekannt, Sonnengold ist nur einer davon. Sie ist ein Neuankömmling im Pflanzengeschäft, weshalb ein fester Name noch gefunden werden muss. Die Blütenblätter zeigen einen schönen Farbverlauf von einem Dunkelrot zu einem leuchtend gelben Äußeren.

Mehr Infos

Spitzblume, Ardisie (Ardisia crenata)

Spitzblume, Ardisie (Ardisia crenata)

Die immergrüne Spitzblume fällt besonders durch die knallroten Beeren auf, mit denen sie vielzählig bestückt ist. Diese zeigen sich ab der Herbstzeit bis ins Frühjahr hinein.

Mehr Infos

Sternkaktus (Astrophytum)

Astrophytum capricorne var. senile

Die Kakteen der Gattung Astrophytum haben ein sternenförmiges Äußeres und tragen blassgelbe Blüten oder gelbliche Dornen. Je nach Art sind in der Form Verschiedenheiten festzustellen. So ist z.B. der Seeigelkaktus eher gedrungen, der Sternkaktus hingegen wächst zu einer Säule heran.

Mehr Infos

Strauchveronika (Hebe andersonii-Hybriden)

Strauchveronika (Hebe andersonii)

Die Strauchveronika ist mit ihrer Vielfarbigkeit eine schöne Pflanze für Kübel auf Balkon oder Terrasse, sowie für Zimmer. Meist sind ihre Blätter einheitlich grün, die Sorten „Variegata“ oder „Dineke“ hingegen sind zweifarbig.

Mehr Infos

Strohblume (Helichrysum)

Gelbe Strohblume (Helichrysum)

Die langblühende Strohblume ist eine farbenfrohe Pflanze für Ampeln, Töpfe und Kübel. Von der Sorte Helichrysum bracteatum, der Gartenstrohblume.

Mehr Infos

Vanilleblume (Heliotropium arborescens)

Vanilleblume (Heliotropium arborescens)

Die Vanilleblume ist eine recht hoch wachsende, strauchartige Pflanze für Kübel oder Kästen. Sie wird oftmals nur einjährig gehalten. Auffällig und besonders macht sie die dunkle Färbung ihrer Blätter und Blüten.

Mehr Infos

Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula)

Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula)

Ein beeindruckender Exot für die Fensterbank: Die Venusfliegenfalle. Diese Pflanze wächst nur sehr langsam und erreicht erst nach 3-4 Jahren die entsprechende Größe um Blüten zu bilden. Ab Herbst wechselt sie in die Winterruhe.

Mehr Infos

Vergissmeinnicht (Myosotis)

Vergissmeinnicht (Myosotis stricta)

Das Vergissmeinnicht ist ein zierliches Gewächs mit rauen Blättern und meist blauen Blüten. Die vielen Hybriden, die im Handel angeboten werden, wachsen zweijährig.

Mehr Infos

Wachsblume, Porzellanblume (Hoya)

Wachsblume (Hoya carnosa)

Die Wachsblume verdankt ihren Namen den kleinen, wachsartigen Blüten. Sie ist ein pflegeleichter Kletterstrauch, der äußerst wuchsfreudig ist.

Mehr Infos

Wandelröschen (Lantana camara)

Wandelröschen (Lantana camara) orange-gelb

Das Wandelröschen ist ein blütenreicher Strauch mit kleinen, farbenfrohen Dolden. Fast alle Sorten wechseln innerhalb des Sommers ihre Farbe, deshalb auch der Name.

Mehr Infos
<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat