Werbung

Balkonpflanzen-ABC - Pflanzen für wenig Platz

Eine Übersicht der beliebtesten Grün- und Blühpflanzen für Balkon oder Terrasse.

Indische Scheinerdbeere (Duchesnea indica)

Indische Scheinerdbeere (Duchesnea indica) Früchte

Die Indische Scheinerdbeere sieht der klassischen Erdbeere sehr ähnlich und wird bis zu 30 cm hoch. Sie entwickelt viele Ausläufer an denen sich neue Stängel mit Knotenwurzeln bilden.

Mehr Infos

Iresine (Iresine herbstii)

Iresine (Iresine herbstii) weinrote Blätter

Die einjährig wachsende Iresine ist ein dichtblättriger Strauch, der durch seine einzigartige Laubfärbung auffällt. Beliebt ist vor allem die Sorte Iresine aureoreticulata.

Mehr Infos

Japanischer Hopfen (Humulus japonicus)

Japanischer Hopfen (Humulus japonicus)

Der rankende und kletternde Japanische Hopfen ist sowohl eine ästethische Verschönerung für Außenanlagen, als auch eine natürliche Abschirmung für privatere Orte auf Balkon, Terrasse und im Garten.

Mehr Infos

Jasmin (Jasminum)

Duft-Jasmin (Jasminum polyanthum)

Der Jasmin ist eine Kletterpflanze mit edler Erscheinung und einem betörend wohlriechenden Duft, der ihn auch so beliebt macht. Am verbreitesten ist Jasminum officinale, der Echte Jasmin, dessen starker Duftstoff vor allem der Parfumindustrie im hohen Maß dient.

Mehr Infos

Kalmus, Zwergkalmus (Acorus gramineus)

Kalmus (Acorus gramineus 'Ogon') im Garten

Der Kalmus ist eine grasartige Sumpfpflanze mit langen, steifen Blättern. Im Handel gibt es farbige und grünblättrige Sorten. Generell mag er ganzjährig einen hellen und kühlen Standort mit viel Frischluft.

Mehr Infos

Känguruhpfote (Anigozanthos)

Känguruhpfote (Anigozanthos)

Ein wunderschöner Exot für die Fensterbank: Die Känguruhpfote hat lange, gerade Blätter und entwickelt große Blütenstände mit reizvollen Blüten. Im geöffneten Zustand ähneln diese einer behaarten Kanguruhpfote.

Mehr Infos

Kapmalve (Anisodontea)

Kapmalve (Anisodontea) rosa

Die Kapmalve wird ein circa 1 m hoher Strauch, der im Sommer sehr üppig blüht. Diese Kübelpflanze wird oft als Hochstämmchen oder in Form einer Pyramide verkauft. Sie mag einen vollsonnigen Standort und kann im Sommer auch problemlos im Freien auf Balkon oder Terrasse stehen.

Mehr Infos

Kaskadenblume (Heterocentron)

Kaskadenblume (Heterocentron elegans)

Die Kaskadenblume ist ein rosa blühender Halbstrauch, der in Ampeln aufgehängt im Zimmer oder auf Balkon und Terrasse stehend eine schöne Atmosphäre schafft.

Mehr Infos

Katzenschwanz (Acalypha)

Katzenschwanz (Acalypha pendulus)

Der Katzenschwanz sollte ganzjährig hell stehen jedoch ohne direkte Sonneneinstrahlung. Eine angenehm warme Umgebungstemperatur, welche nie unter 15°C fallen darf, ist ebenfalls wichtig.

Mehr Infos

Keulen-Binsenkaktus (Hatiora)

Binsenkaktus (Hatiora salicornioides var. bambusoides)

Der Keulen-Binsenkaktus ist recht anspruchslos und durch sein ungewöhnliches Äußeres ein schöner Zusatz für jedes Zimmer. Üblicherweise wird er in Ampeln gehalten.

Mehr Infos

Knollenbegonien (Begonia Hybriden)

Knollenbegonien (Begonia) gelb und rot

Unter den Begonienarten ist die Knollenbegonie (Begonia x tuberhybrida Hybriden) die Beliebteste bei den Gartenfreunden. Das hat sie ihrer sehr üppigen Blütengröße und -fülle zu verdanken und dass sie auch an schattigen Plätzen gut gedeiht.

Mehr Infos

Kohlerie (Kohleria-Hybriden)

Kohlerie (Kohleria eriantha)

Die Kohlerie ist eine Staude mit einer Vielzahl an trompetenförmigen Blüten, welche die Pflanze mit ihrer einmaligen und schönen Musterung sehr reizvoll machen.

Mehr Infos

Kokospälmchen (Lytocaryum weddelianum)

Kein Bild vorhanden

Das Kokospälmchen ist ein charmanter Zeitgenosse, der allerdings recht anspruchsvoll ist. Die langen, feingefächerten Blätter geben eine angenehme Leichtigkeit und wirken sehr ästhetisch.

Mehr Infos

Kurzstiel (Adromischus)

Kurzstiel (Adromischus cooperi)

Der Kurzstiel zählt zu den Dickblattgewächsen und ist eine sehr anspruchslose Zimmerpflanze mit sukkulenten Eigenschaften. Fast alle Arten haben gefleckte Blätter und entwickeln im Sommer eine recht unscheinbare Blüte.

Mehr Infos

Kussmäulchen (Hypocyrta glabra)

Kussmäulchen (Hypocyrta glabra)

Durch das dunkelgrün glänzende Blattwerk des Kussmäulchens leuchten orange-rote, bauchige Blüten hervor. Die auch „Nematanthus“ genannte Pflanze wächst gedrungen und wirkt mit seinen Farben lebendig und frisch. Häufig wird sie in Hängeampeln gepflanzt.

Mehr Infos

Lavendel (Lavandula)

Echter Lavendel (Lavandula angustifolia)

Nichts ist wohl bekannter, geliebter und vielseitiger als Lavendel, er ist ein wahrer Schatz der Natur. Seine Stoffe haben eine äußerst entspannende und sogleich belebend erfrischende Wirkung.

Mehr Infos

Lebende Steine (Lithops)

Lebende Steine (Lithops)

Die Lebenden Steine sind außergewöhnliche Sukkulenten, aus dessen unscheinbaren Äußeren schöne, große Blüten wachsen. Ihren Namen verdanken sie ihrem ovalen, flachen und eher gräulichen Aussehen, mit dem sie unter großen Kieselsteinen tatsächlich kaum auffallen.

Mehr Infos

Leberbalsam, Blaukappe (Ageratum houstonianum)

Ageratum 'Blue Horizon' Blüten

Der Leberbalsam ist ein dekorativer Halbstrauch und wird oftmals nur einjährig gehalten. Er hat einen sehr dichten Wuchs und erreicht eine Höhe von bis zu 60 cm. Sogenannte Zwergsorten bleiben aber kleiner und eignen sich deshalb gut für Kübel auf Balkon oder Terrasse.

Mehr Infos

Lorbeer (Laurus nobilis)

Echter Lorbeer (Laurus nobilis)

Der Lorbeer ist ein wohlbekanntes Gewürz aus der Küche und trägt auch bei gesundheitlicher Genesung einen großen Teil bei. Das ganze Jahr über trägt er seine grüne Blätterpracht.

Mehr Infos

Löwenmäulchen (Antirrhinum majus)

Löwenmäulchen (Antirrhinum majus) bunte Mischung

Das einjährige Löwenmäulchen verdankt seinen Namen durch die exotische Blütenform, welche an ein Löwen- oder Drachenmaul erinnert. Im Handel kann man sich zwischen niedrigen Arten, auch Zwerglöwenmäulchen genannt, und hohen Varianten entscheiden.

Mehr Infos
<title>print</title> Artikel drucken
Werbung

Artikel von Maja Dumat