Alokasie, Pfeilblatt (Alocasia): Pflege & Vermehrung

Standort & Pflege Alokasie, Pfeilblatt

Alokasie, Pfeilblatt (Alocasia)

Standort im Sommer und Winter:
Das Pfeilblatt benötigt ganzjährig einen halbschattigen, hellen Standort. Falls möglich in einem feuchtwarmen Raum. Die Temperatur darf im Winter nicht unter 18 Grad fallen.

Substrat:
Als Substrat ist normale Blumenerde ausreichend.

Gießen:
Im Sommer die Erde gleichmäßig feucht halten. Zum Gießen vorzugsweise kalkarmes Wasser wie Mineral- oder Regenwasser verwenden. Im Winter weniger gießen. Außerdem empfielt es sich die Pflanze regelmäßig zu besprühen.

Düngen:
Gänzjährig etwa aller 14 Tage düngen.

Krankheiten & Schädlinge Alokasie, Pfeilblatt

Schädlinge:

Krankheiten:

  • Braune Blätter durch fehlende Bodenwärme: Sogenannte Kalte Füße verträgt die Alokasie nicht. Unter den Blumentopf einfach eine dicke Styroporplatte legen.
Alokasie, Pfeilblatt (Alocasia)

Vermehrung Alokasie, Pfeilblatt

Die Vermehrung vom Pfeilblatt ist über das Abtrennen von Ausläufern oder durch eine Teilung des Rhizomes möglich. Die Bewurzlung geschiet am schnellsten in einem beheizten Gewächshaus.

Weitere Infos Alokasie, Pfeilblatt

Klasse & Familie:
Ordnung: Froschlöffelartige (Alismatales)
Familie: Aronstabgewächse (Araceae)
Unterfamilie: Aroideae
Tribus: Colocasieae
Gattung: Pfeilblätter

Andere Namen: Tropenwurz, Alokasie, Pfeilblatt

Herkunft: Tropische Regenwälder in Asien

Giftig: Die Alokasie ist gilftig (weitere Infos).

Blütezeit: Blüht als Kübelpflanze sehr selten.

Bildnachweise/Pictures by:
1st photo by quinn.anya - Meet Bones - CC BY-SA 2.0
2nd photo by [cipher] - alocasia / green velvet - CC BY-SA 2.0

Artikel von